JSF Erweiterungen in ADFFaces 11g

Folgend eine Liste der ADFFaces (11g)Erweiterungen, die zur Umsetzung eines erfolgreichen JSF-Projekts notwendig sind und oft von Hand mühsam nachprogrammiert werden:

  • Über 100 Rich Client Komponenten (AJAX) basieren auf dem MyFaces Trinidad Code
  • Leistungsfähige Visualisierungskomponenten
  • Declarative AJAX Nutzung ohne JavaScript Programmierung
  • Rederer: für Telnet (Textterminals) und Mobile Endgeräte
  • Skinning:  Layoutanpassungen der JSF-Komponenten per CSS
  • Templating: Vorlagen, die den Seitenaufbau zur Laufzeit steuern und Weiderverwendbarkeit ermöglicht
  • Declarative Components: Erstellen neuer UI-Komponenten per XML ohne aufwändige Java-Programmierung – Anwendung des Composit Pattern.
  • PageScope: Sichbarkeitsberich der Variablen auf Seitenebene – liegt zwischen Request und Session  
  • TaskFlow: StateMachine zur Steuerung zusammenhängender Seitenfolgen – Ähnlich Spring WebFlow, jedoch mit nativer JSF-Unterstützung und einigen sehr nützlichen Erweiterungen
  • DialogFramework: Framework zum Bauen von Dialogfolgen, Wizards und PopUp-Dialoge
  • ValidationFramework: Einfache Einbindung von Prüfroutinen
  • JAAS-Security Integration
  • JSR-227 (DataBinding) Integration
  • Kostelose WYSIWYG IDE (Jdeveloper)
  • Caching – Optimierung
  • Drag & Drop Unterstützung
  • Internationalisierung & Accessiblity : Textanpassung der UI-Komponenten inkl. Rechts und Links Ausrichtung
  • Erweiterte Fehler und Message Integration
  • XML-Baisertes Menümodell
  • Maven2 Integration 

ADFFaces Rich Client wird z.Zt. Apache MyFaces übergeben und somit bald als OpenSource zur Verfügung stehen.

Advertisements

~ von bmaier - 9. Dezember 2007.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: