EMA – Enterprise Architecture Management

Was ist der Unterschied zwischen EAM und SOA, ist derzeit eine Häufig gestellte Frage:
EAM (Enterprise Architecture Management) wird verwendet um eine ganzheitliche Sicht auf die gesamte IT inkl. der Business-Architektur zu bekommen.  SOA stellt dagegen eine IT-Strategie innerhalb der EAM dar, welche zur Realisierung der definierten Ziele angewandt werden kann. EAM ist im Gegensatz zu SOA ein recht altes Konzept, das bereits Anfang der 80er von Zachmann definiert wurde.  

Durch den Einzug von SOA bekommt EAM eine immer bedeutendere Rolle in den Unternehmen und stellt zudem für strategisch operierende Managern ein unentberliches Hilfsmittel dar, die gesteckten Ziele durch effiziente Nutzung der IT zu errreichen.

 

Advertisements

~ von bmaier - 17. April 2008.

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

 
%d Bloggern gefällt das: